Mitgliedschaft bei der Basler Freimaurerloge

Die Freimaurerlogen nehmen Männer auf, die Antworten suchen nach den grossen Fragen des Lebens wie:
„Wer bin ich?“ – „Woher komme ich?“ – „Wohin gehe ich?“.

Es ist ein weit verbreiteter Irrtum, dass Logen geeignete Männer in ihre Reihen berufen. Um in einer Loge mitzuwirken, braucht es Eigeninitiative, ein inneres Streben und Beharrlichkeit. Interessenten müssen aus eigenem Antrieb bei uns „anklopfen“ und um Aufnahme nachsuchen. Auf seinem Weg kommt der Freimaurer nur weiter, wenn er sich selbst darum bemüht. Deshalb ist die Beharrlichkeit eine wichtige Voraussetzung um Freimauer zu werden.

Kontakt kann ein Interessent über unsere Kontaktseite oder per Email-Anfrage aufnehmen. Gerne beantworten wir auch Fragen in einem persönlichen Gespräch. 

Meistens gehen vor dem eigentlichen schriftlichen Aufnahmegesuch Gespräche voraus, bei denen der Interessent über das informiert wird, was er vor der Aufnahme wissen muss, sowie über die Pflichten, die er mit einer Aufnahme gegenüber der Loge eingeht.

Eine Prüfungskommission klärt im Gespräch, ob ein Kandidat in unsere Loge passt und ob der Kanditat in unserer Loge auch dies finden kann was er sucht.